Neeharika C. Hahn

Home


Körperpsychotherapie

Systemische Paar- und Familientherapie

Paartherapie/-beratung

Familienaufstellungen

Supervision

Coaching

Mediation

Seminare für Frauen

Seminare für Paare

Water-Shiatsu

Weitere Angebote/
Fortbildungen



Programm und Termine

2018

Anmeldeformular

Körperpsychotherapie

Die Körperpsychotherapie geht von einem ganzheitlichen Bild des Menschen aus, von einer Einheit von Körper, Seele und Geist. Der Begründer der Körperpsychotherapie war Wilhelm Reich, ursprünglich ein Schüler von Sigmund Freud. Er war davon überzeugt, dass der Körper Lebenserfahrung in Form von so genannten "Charaktermustern" speichert:
Gefühle und Erlebnisse haben Auswirkungen auf Körperhaltung, Bewegung und Denkmuster. Seelische Verletzungen, Konflikte und Bedrohungen sind in Form von Verspannungen und Blockierungen im Körper "abgelagert".

Die Körperpsychotherapie fragt nach dem möglichen Zusammenhang körperlicher Symptome (wie z.B. chronische Muskelverspannungen) mit seelischen Problemen.
Manche unserer Redewendungen weisen auf einen solchen Zusammenhang hin, man sagt z.B.: "etwas sitzt mir im Nacken" oder: "etwas schlägt mir auf den Magen".

Um die Botschaften des Körpers zu verstehen und Lösungen zu finden werden in der Körperpsychotherapie Körperhaltungen, Atemmuster, Stimmausdruck, Stand und Bodenkontakt, Halt, Selbstwahrnehmung von Energie- und Gefühlsbewegungen im Körper, spontane Bewegungen u.v.m. besonders beachtet und je nach Situation durch Übungen bewusst gemacht.

Wenn wir die Aufmerksamkeit unserem Körper und unseren Bewegungen zuwenden, können wir über Bilder und Erinnerungen Zugang zu Blockaden bekommen, die heute unsere Lebendigkeit beeinträchtigen. Die damit zusammenhängenden Themen kommen ins Bewusstsein und Lösungen können gefunden werden. Dies bedeutet auf der körperlichen Ebene Entspannung und neue Kraft und Vitalität und auf der seelischen Ebene neue Perspektiven und Handlungsimpulse.

Die Neoreichianische Massage und Körpertherapie, in der ich ausgebildet bin, geht zurück auf die Biodynamische Therapie von Gerda Boyesen (Schülerin von Wilhelm Reich). Sie wurde von meinen Lehrern Michael Plesse und Gabrielle St. Clair zur Orgodynamik weiterentwickelt.

Ich arbeite mit Entspannungs-, Atem-, Visualisierungs-, und Bewegungsübungen zur Körperwahrnehmung und Gespräch zur Integration des Erlebten.
In den Einzel- und Gruppensitzungen nutze ich integrativ je nach Bedarf Methoden aus den verschiedenen therapeutischen Ansätzen, in denen ich ausgebildet bin.

Im Weinberg 4    63654 Büdingen-Diebach a.H.    Tel.: 06048/950253     Fax: 06048/950254   oder
Leerbachstr. 77   60322 Frankfurt a.M.   Tel.: 069/5962022
    e-mail: info@NeeharikaHahn.de

Impressum / Datenschutz